Gartensaunas

Es werden 1–24 von 129 Ergebnissen angezeigt

Falls sie etwas mehr Fläche zur Verfügung haben empfiehlt sich eine Sauna mit angeschlossenem Ankleidebereich. Dort lassen sich Handtücher, Bademäntel und Saunazubehör warm und griffbereit aufbewahren. Außerdem entweicht die Hitze in der Sauna nicht so schnell nach Außen. Im Gegensatz zur Heimsauna die sich meist im eigenen Keller befindet und eine Glastür hat, haben die Gartensaunen eine Holztür mit Fenster durch das man einen herrlichen Ausblick auf seinen eigenen Garten hat. Besonders zur Winterzeit wenn der Garten mit Schnee bedeckt ist ein tolles Erlebnis. Natürlich ist man im Inneren vor neugierigen Blicken geschützt.

Bevor man sich eine Sauna kauft sollte man sich überlegen ob man lieber eine klassische Sauna mit Ofen möchte oder lieber eine die mit Infrarotlicht beheizt wird. Das macht zum Beispiel bei Leuten die klassisches Schwitzen bei Temperaturen zwischen 80 und 90 Grad eher als belastend als erholend empfinden. Die Infrarot Sauna die bei Temperaturen zwischen 40 bis 50 Grad betrieben wird ist somit eine schonende Alternative zur herkömmlichen Sauna. Zudem sind die Betriebskosten bei einer Infrarotsauna wesentlich niedriger nur etwa 10% der Energiekosten im Vergleich zur klassischen Sauna fallen hier an.